Frau an der Front oder der andere Kampf


Es git en huufe Gschichte ih de Bible vo Männer wo in Krieg zoge sind, sozäge s ganze Alte Testament isch dademit volllegsät. Ich han aber en chlini Gschicht gfunde, wo mich recht beiidruckt het vonere Frau. Aber ich glaube sie giletet genau glich für alli Manne :-)

Im 2. Samuel 20 gats drum das de Schebas sich gege de König David en Ufstand macht, de Herr Scheba isch nachenen ihd Stadt Abel-Bet-Maacha gflüchtet mit sine Unterstüzer. De David het sim Heer uftreite de Scheba z verfolge. Sie boued denn en risige Wall um über die ersti Muur z cho und fanged ah die zweiti Muur z untergrabe. Im Vers 16 taucht denn uf eimal e Frau uf und das lahn ich eu jetzt selber läse :-)

In der Stadt wohnte eine sehr kluge Frau. Von der Mauer aus rief sie den Belagerern zu: »Hört her! Ruft bitte Joab zu mir, ich möchte mit ihm reden!« Als er an die Mauer gekommen war, fragte sie: »Bist du Joab?« »Ja, der bin ich«, antwortete er. Sie bat: »Ich muss mit dir sprechen, bitte hör mich an!« »Gut«, erwiderte er, und sie brachte ihr Anliegen vor: »Früher sagte man bei uns: ›Hol dir Rat in Abel, und du bist gut beraten!‹ Unsere Stadt ist eine der friedlichsten Städte Israels, immer konnte man auf sie zählen. Sie wird sogar ›Mutter in Israel‹ genannt. Und nun willst du sie zerstören? Wie kommst du dazu, das Eigentum des HERRN zu vernichten?« Joab entgegnete: »Nie und nimmer würde ich eure Stadt zerstören! Ich bin aus einem anderen Grund hier: Ein Mann vom Gebirge Ephraim hat einen Aufstand gegen unseren König angezettelt. Er heißt Scheba und ist Bichris Sohn. Ihn allein suchen wir. Liefert ihn uns aus – und wir lassen die Stadt in Ruhe!« »Einverstanden, man wird dir seinen Kopf über die Mauer zuwerfen!«, erwiderte die Frau. Sie redete mit den Einwohnern Abel-Bet-Maachas und setzte mit ihrer Klugheit ihren Plan durch: Man enthauptete Scheba und warf seinen Kopf zu Joab hinaus. Dieser blies das Horn als Zeichen zum Aufbruch, und die Soldaten kehrten in ihre Heimatorte zurück. Joab aber ging nach Jerusalem zu König David.

Die Frau het de Muet gha mit Gegner wo uf eimal d Stadt belagered z rede und sich mit inne unsenand z setze! Ich meine sie het sich au irgendwo chöne verstecke, ich wär sehrwahrschindli churzerhand us de Stadt gflüchtet wenn eppert wür Bäretswil belagere oder het mich in en Bunker zruggzoge. Und denn het sis au no gschafft, mit denne allne z verhandle und dadebi erfolgrich z si! Da bini grad chli baff gsi! Was für en cooli Frau! Gott het genau die Frau dete brucht um es grössers Bluetbad vo mehrere Krieger z verhindere. Miteme churze Gebet beend ich mini Stilli-Zit: "Gott, ich möchte au so en cooli Frau si, wo Andersch Kämpft, bruch du mich dete, wo du mich möchtisch ha und fang genau jetzt demit ah! Amen!"
Villicht lisisch du au so Heldegschichte und möchtisch so en cooli Frau oder au so en coole Mah si! Und ich glaube Gott het genau für Dich en Plan, du chasch ihm ganz eifach dis Herz mit dim Ahligge anelege und es chan sie das er Dich ned bi somene grosssartige reale Krieg brucht als Verhandligsperson, sondern als en klugi Frau oder en kluge Mah im Gebet, oder sust inere Position! Er kennt Dich durch und durch und weiss genau was zu Dir passt ;-)

Und im Fall ihr no Lust hend uf en Film wo sochli ah de Front stah im Gebet im Zentrum staht.......War Room, https://www.youtube.com/watch?v=mIl-XY9t_Lw....da wer de Trailer zum inneschnuppere :-)


Sonja

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Christsein in Zeiten von Corona

Danke!

Pur